leben heisst empfinden
 
sei wild, frech und

Letztes Feedback

Meta

wunderbar

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Archiv

warum bin ich so fern von mir selbst?

warum bin ich so fern von mir selbst?

ja, so fühlt es sich tatsächlich leider an, in den letzen tagen.. vielleicht liegt es ja auch daran, das meine gruppe bald endet und ich nicht weiss, wie ich weitermachen will

b hat allerdings nichts dagegen, wenn ich seinen thera mal testen würde für mich

man hört ja auch nur gutes von dem, von der depri gruppe, susanne, thomas, bernd und jetzt auch waltraud, er schult sich sogar weiter auf emdr(oder wie das heisst)

auch was er so bei waltraud macht hört sich echt fachlich gut an.. und irgendwas brauche ich ja doch noch

die letzen tage haben wir zusammen gekniffelt und rommee gespielt, gestern waren auf dem markt und in der stadt

morgen gehts zu mumi, dienstag zur omi, mittwoch evtl nach neheim(marion) und donnerstag ist gruppe,..

und freitag ist unserer 6. jahrestag .-)

da wollen wir auf jeden was feines zusammen machen..

den samstag kommt die kleine zurück und hat ja geburtstag, habe die fotos rausgelassen bei rossmann, werd noch nen album besorgen, weiss nicht, was ich sonst noch ner 2 jährigen schenken könnte..

aber so is ja besser als nix, oder?

endlich scheint heut mal wieder die sonne, auch wenns mit 11 grad echt kühl ist, so wirkt der blaue himmer dennoch wunder..

so, werde noch nen bissl zocken, oder dann noch aufräumen und dann couchen mit schatzi und filme gucken..

wünsche feinen sonntag

2.6.13 13:36, kommentieren

vielleicht komme ich ja morgen

mir näher, oder der antwort, warum ich so bedrückt bin

in der gruppe

hoffentlich

is ja echt doof

eigentlich wollte ich heut mit nach neheim,aber nein

treffen mit suse auch nit

und waltraud werd ich auch nicht kontaktieren

dafür heut nen bissl geputzt, bett frisch, hat aber auch keine besserung des fühlens gegeben,

auch das schlafzi fenster mal sauber..

naja, gestern bei omi und montag bei mumi

halimasch is echt so lecker

aber der kartoffelsalat von omi auch )

schatzi is nu in der werkstatt

zwecks dem tüv morgen

freitag is unser 6 jahrestag

 

5.6.13 16:21, kommentieren

HILFE

wie gewöhne ich es einer katze ab, bis zu 2 std vor der regulären fütterungszeit zu "schreien"?

grad morgens is das echt mehr als nervig

stehe ja eh um 6 uhr 30 auf

aber sie fangt teils um 5 halb sechs an zu nerven

so das man nicht an schlaf denken kann.

habe überlegt, im anderen zimmer klo und wasser aufzustellen und sie dann dort morgens einzusperren..

schweren herzens

aber ich weiss echt nicht weiter..

 

wisst ihr was?

3 Kommentare 7.6.13 10:44, kommentieren

mmh, immernoch hilfe

danke für eure kommentare, aber das mit sprühwasserflasche funktioniert schonmal nicht

das mit einfach füttern is auch schwierig, da sie zuckerkrank ist

aber werde es jetzt halt mit portion-änderung und einer zusätzlichen fütterung probieren

hoffentlich hilfts, ich dreh nämlich echt durch

6 std pro tag geschreie

ist nicht zum aushalten

7.6.13 12:01, kommentieren

anscheinend

gehts mir besser, wenn ich aktiver bin

kann einem auch fast jeder sagen ;-)

gruppe war doch heftig, allerdings auch missverständniss geklärt, nur echt mies, das es erst jetzt geschah, denn jetzt sind es nur noch zwei sitzungen

doof

nachher mit waltraud laufen

am samstag waren wir shoppen

den jahrestag freitag im tierpark

süsse affen babys und auch erdmännchen babys..

einsperren tu ich rieke nicht mehr, find ich doch zu doof, wobei sie da wenigstens ruhig ist..

probieren es mit futter umstellung, bisher wenig erfolg, belohnen sie, wenn sie ruhig ist

versuchen sie ansonsten zu ignorieren (SCHWER!!!!) wenns gar nicht geht behelf ich mich doch mit der wasserspritze..

11.6.13 15:17, kommentieren